Wochenrückblick KW 11 – Drohnen aus dem 3D-Drucker, be3D DeeGreen

Wochenrückblick KW 11 – Drohnen aus dem 3D-Drucker, be3D DeeGreen

Drohnen aus dem 3D-Drucker

Forscher aus der britischen Universität Sheffield haben erstmalig eine Drohne mit einem 3D-Drucker produziert. Das Forschungszentrum „Advanced Manufacturing Research Centre (AMRC)“ hat einige Flugzeugteile speziell für das Fused Deposition Modeling (FDM) designt, um die Kosten und die Bauzeit zu verringern. Der 3D-Druck hat weniger als 24 Stunden für den Prototyp gedauert. Die Produktion dieses Prototyps würde mit den herkömmlichen Verfahren 120 Stunden dauern.

mehr auf AMRC.co.uk

 

be3D veröffentlicht einen neuen 3D-Drucker: DeeGreen

be3D hat auf der CeBit 2014 in Hannover den 3D-Drucker DeeGreen veröffentlicht. Der 3D-Drucker ist für 35.850 CZK (1.310€) erhältlich. Vorbestellungen werden angenommen und die Massenproduktion beginnt April. Der DeeGreen wird den DeeOrange ersetzen.

mehr auf be3D.cz

 

3D Systems startet Seminarreihe

Das 3D-Druckerunternehmen 3D Systems startet weltweit eine Seminarreihe mit dem Titel „Manufacturing the Future“ für lokale Unternehmen, Gründer und Designer. Es finden Seminare in Deutschland (Köln, Hamburg, Siegen, Dortmund, Bietigheim-Bissingen und Düsseldorf), Österreich (Wien und St. Andrä-Wördern) und in der Schweiz (Zürich) statt.

mehr auf 3DSystems.com

Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Kommentare zu "Wochenrückblick KW 11 – Drohnen aus dem 3D-Drucker, be3D DeeGreen"