Wochenrückblick KW 24 – Local Motors, OpenSLS, Form 1+, Discov3ry Extruder

Wochenrückblick KW 24 – Local Motors, OpenSLS, Form 1+, Discov3ry Extruder

Local Motors und das 3D-gedruckte Auto

Vor zwei Monaten startete Local Motors ein Wettbewerb zur Modellierung eines 3D-gedruckten Autos. Das Modell des Gewinners wird auf der International Manufacturing Technology Show 2014 (8. bis 13. September) vorgestellt. Darüber hinaus erhält der Gewinner 5.000 US-$. Local Motors hat diese Woche aus über 200 Einreichungen Michele Anoé aus Italien zum Sieger gekürt. Zeitgleich hat Local Motors einen Prototyp eines 3D-gedruckten Autos veröffentlicht.

mehr auf 3DPrint.com

OpenSLS: Lasersintern-Drucker für unter 15.000 US-$

Andreas Bastian hat in Kooperation und Förderung der Privatuniversität Rice University in Houston, Texas, einen Lasersintern-Drucker für unter 15.000 US-$ entwickelt. Im Vergleich zu den gängigen Lasersintern-Drucker, die oftmals über 100.000 US-$ kosten, ist der OpenSLS im Low-Budget einzusortieren. Die Baupläne des OpenSLS sind frei aufrufbar auf der Wikiseite von RepRap. Andreas Bastian arbeitet bereits an einer neueren Version des OpenSLS, der lediglich bis zu 4.000 US-$ kosten könnte. mehr auf 3D-Grenzenlos.de

FormLabs neuer 3D-Drucker: Form 1+

Der neue 3D-Drucker Form 1+ von FormLabs soll in jedem  Einzelteil neu gedacht worden sein, sodass die Funktionalität, Performance und Design verbessert werden konnten. Das Lasersystem der zweiten Generation soll 4-mal leistungsstärker sein als der Vorgänger und 50% schneller drucken können. Das verbesserte Kontrollsystem soll für eine verbesserte Druckqualität sorgen. Der Preis in Höhe von 2.799 € bleibt wie zum Vorgänger gleich. Das Form 1+ Upgrade kostet 599 €.

mehr auf 3DPrintingIndustry.com

Stratasys: Flexibles und farbiges Material

Stratasys hat eine spannende Entwicklung veröffentlicht: flexibles und farbiges Material für den Objet 500 Connex3 Color Multi-material 3D Printer. Die neue Vielfalt von 200 verschiedenen Farben in Kombination von flexiblem Material ermöglicht dem Anwender eine noch größere Anwendungsmöglichkeit zur Gestaltung und Verwendung.

mehr auf Stratasys

Discov3ry Extruder

Discov3ry Extruder ist ein Druckkopf als Erweiterung, der für eine große Anzahl an 3D-Drucker kompatibel ist. Die Erweiterung kann Silikon, Latex und sogar Nutella drucken. Die Entwickler sind dabei, den Extruder für Keramik und Lehm zu optimieren. Die Kickstarter Kampagne ist heute gestartet und hat bereits ihr Fundingziel überschritten. Der 3D-Drucker ist ab 200 € erhältlich.

mehr auf Kickstarter

Leapfrog: Creatr HS 3D Printer

Leapfrog hat seinen neuen 3D-Drucker Creatr HS (High Speed) vorgestellt. Der neue Drucker soll 5-mal schneller sein als der Vorgänger Creatr und ein größeres Druckvolumen besitzen. Der Preis beträgt 1.799 €.

mehr auf Leapfrog

Infografik: 3D Printing und Medizin

Worrell ist ein globaler Fabrikationsbetrieb, der seit 1976 mit Gründern und Unternehmen kooperiert, um die Lebensqualität der Menschen zu verbessern. Das Unternehmen nutzt im Betrieb seit Jahren 3D-Druckerprozesse. Das Know-How aus ihrer Gesundheitssparte und der 3D-Druckerprozesse hat das Unternehmen in einer Infografik veröffentlicht.

medicine   mehr auf 3DPrintingIndustry.com

Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Kommentare zu "Wochenrückblick KW 24 – Local Motors, OpenSLS, Form 1+, Discov3ry Extruder"