Wochenrückblick KW 38 – 3D-Drucker im Nanobereich, mobiler Robotor-3D-Drucker

Wochenrückblick KW 38 – 3D-Drucker im Nanobereich, mobiler Robotor-3D-Drucker

3D-Drucker druckt in Nanopartikel-Größe

Die Northeastern University in Boston hat einen 3D-Drucker patentieren lassen, der Objekte in Nanobereichen drucken kann. Der 3D-Drucker soll dabei 4.000 mal feiner als ein Haar und jegliches Material drucken können, sodass er unter anderem auch in der Medizin zum Einsatz kommen kann.

mehr auf 3DPrintingIndustry.com

Dremels 3D-Drucker: Idea Builder

Der Elektrowerkzeughersteller Dremel hat den ersten eigenen 3D-Drucker veröffentlicht und vertreibt den Idea Builder im amerikanischen Home Depot und bei Amazon. Der Idea Builder soll für die nutzerfreundlichste Erfahrung im 3D-Druckermarkt sein.

  • Druckvolumen: 23cm x 15cm x 14cm
  • Druckauflösung 0,1mm
  • Filament: 1,75mm PLA

mehr auf Dremel

Roboter-3D-Drucker: 3&Dbot Mobile 3D Printer

Der 3&Dbot Mobile 3D Printer ist einer der ersten Roboter mit einer 3D-Druck-Funktion und kann als mobiler 3D-Drucker das Druckvolumen in der Breite und Länge theoretisch grenzenlos 3D-drucken.

mehr auf 3DPrint.com

Retweets

Jetzt tweeten

Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Kommentare zu "Wochenrückblick KW 38 – 3D-Drucker im Nanobereich, mobiler Robotor-3D-Drucker"