3D-Drucker „BS Toy“ für Kinder

3D-Drucker „BS Toy“ für Kinder

Das japanische Unternehmen Bonsai Lab hat auf der Spielwarenmesse in Nürnberg den besonders kinderfreundlichen 3D-Drucker BS Toy vorgestellt. Wir haben ihn uns genauer angeschaut. 

Kinder lieben es, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Neues zu entdecken und zu erschaffen, sei es auf dem Papier, im Sandkasten oder mit Legosteinen bereitet ihnen besonders Freude – 3D-Drucker können die Kreativität der Kinder fördern. Es gibt bereits auf Thingiverse unzählige Spielzeug-Modelle zum 3D-drucken. Ebenso gibt es erste Gehversuche für 3D-gedruckte Teddybären.

Die 3D-Drucker, die das Plastik-Filament erst ab 180 °C drucken, können jedoch sehr gefährlich für kleinere Kinder sein. Diese Barriere versucht das Unternehmen Bonsai Lab zu überwinden.

“Bonsai Lab hat den 3D-Drucker „BS Toy“ für Kinder angekündigt. #3Dprints #3dprinting“

Twittern WhatsApp
Das speziell entwickelte Filament LT80 für den neuen 3D-Drucker BS Toy aus dem Hause Bonsai Labs schmilzt bereits ab 80 °C. Das Filament LT80 steht dabei für „Low Temperature 80° C“ und wurde von Polymakr produziert. Zugegebenermaßen sind 80 °C dennoch sehr heiß, dennoch sollte es weit sicherer sein als herkömmliche 3D-Drucker. Darüber hinaus wurde das Filament von der amerikanischen Bundesbehörde Food and Drug Administration als sicheres Filament für Kinder bewertet.

Der BS Toy ist 20 x 20 x 20 cm groß und kann 3D-Objekte mit einer Größe von bis zu 13 x 12,5 x 10 cm 3D-drucken. Der 3D-Drucker ist dabei bis zu 2 kg schwer und der Durchmesser der Düse beträgt 0,4 mm. Daneben bietet Bonsai Labs auch Düsen mit einem Durchmesser zwischen 0,2 und 0,5 mm an.

Der BS Toy soll Ende 2015 auf dem Markt erscheinen.

Wir sind der Meinung, dass auch 80 °C für Filament sehr heiß sind. Dies sollte lediglich der erste Schritt sein. Für einen kinderfreundlichen 3D-Drucker wird vor allem eine einfache Handhabung und ein mögliches Plexiglas benötigt.

Was denkt ihr: Können 3D-Drucker in Zukunft auch Einzug in die Kinderzimmer der Welt halten?

Retweets

Jetzt retweeten

Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Kommentare zu "3D-Drucker „BS Toy“ für Kinder"