Rückblick 07 – 3D-Drucker für Keramik

Rückblick 07 – 3D-Drucker für Keramik

newsworld

600$ Printrbot gegen 22.000$ 3D-Drucker – Welcher 3D-Drucker gewinnt?

3D-Drucker-Besitzer Scott Hanselman hat seinen Arbeitskollegen Brandon Potter herausgefordert: Scotts 600 US-$ 3D-Drucker gegen den 22.000 US-$ teuren 3D-Drucker von Brandon Potter. Printrbot Simple Metal gegen den uPrint SE Plus von Stratasys. Welcher 3D-Drucker hat wohl gewonnen? Liest euch das Ergebnis auf Scotts Blog durch und lasst euch überraschen.


mehr auf Hanselman.com

 

new3dprinter

Keramik 3D-Drucker

Der erste 3D-Drucker für Keramik und Töpferei hört auf den Namen 3D PotterBot und kommt aus dem Hause DeltaBots. Der 3D PotterBot funktioniert dabei ähnlich wie die bekannten 3D-Drucker von DeltaBots wie zum Beispiel der ZAGI-18 3D-Drucker.

  • Name: 3D PotterBot
  • Hersteller: DeltaBots
  • Technologie: FDM
  • Druckvolumen: 16,5 x 16,5 x 42 cm
  • Layerresolution: 3,5 mm
  • Material: Keramik und Lehm
  • Preis: 2.950 US-$
  • Verfügbar ab sofort


mehr auf DeltaBots

Retweets

Jetzt retweeten

Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Kommentare zu "Rückblick 07 – 3D-Drucker für Keramik"