Ibrahim Evsan

Wochenrückblick KW 38 – 3D-Drucker im Nanobereich, mobiler Robotor-3D-Drucker

3D-Drucker druckt in Nanopartikel-Größe Die Northeastern University in Boston hat einen 3D-Drucker patentieren lassen, der Objekte in Nanobereichen drucken kann. Der 3D-Drucker soll dabei 4.000 mal feiner als ein Haar und jegliches Material drucken können, sodass er unter anderem auch in der Medizin zum Einsatz kommen kann. mehr auf 3DPrintingIndustry.com Dremels 3D-Drucker: Idea Builder Der …

Wochenrückblick KW 37 – Auto wurde innerhalb von nur 44 Stunden 3D-gedruckt

Local Motors druckt in nur 44 Stunden ein Auto Der Automobilhersteller Local Motors hat auf der International Manufacturing Technology Show (IMTS) in Chicago ihr Auto "Strati" innerhalb von nur 44 Stunden 3D-gedruckt. mehr auf 3DPrinterWorld.com Full Color 3D Printer für 3.000 US-$ 3DPandoras hat auf Kickstarter eine Kampagne für den weltweit ersten Full Color 3D Drucker aus Pulver. Die ersten …

Frame Punk aus Berlin vertreibt 3D-gedruckte Brillen

Das Berliner Start-up Frame Punk möchte schon bald jedem Brillenträger die Möglichkeit geben, das perfekte Modell selber zu konfigurieren. Hierfür soll der Kunde den Webshop besuchen und Brillengestellgröße, Farbe und verschiedene Tönungen der Gläser zusammenstellen können. Wer möchte, kann sich zusätzlich etwas persönlich auf den Bügel gravieren lassen. Die Vorgeschichte von Frame Punk Das Leben von …

Kunstreproduktionen zuhause und im Museum

Aktivist Cosmo Wenman will die Venus von Milo für jedes Wohnzimmer. Er experimentiert mit kostengünstigen, akkuraten und freiverfügbaren Repliken von Skulpturen. Und, wer hätte das gedacht: Mehr und mehr Museen wollen das auch. Die Basler Skulpturenhalle, das Smithsonian Institute in Washington und das Getty Institute digitalisieren Kunst und Artefakte in immer größeren Mengen. Sie generieren …

Wochenrückblick KW 36 – Ex-CEO Bre Pettis, 3D Printshow Award, Batterien aus 3D-Drucker

MakerBots Co-Founder Bre Pettis verlässt den Posten als CEO Der 3D-Drucker Pionier, Co-Founder und bis vor paar Tagen CEO von MakerBot Bre Pettis erhält einen neuen Posten in Stratasys. Stratasys hat MakerBot vor einem Jahr im Juni aufgekauft. Bre Pettis soll in seiner neuen Position in Stratasys mehr Möglichkeiten haben die Vision von MakerBot zu verwirklichen. Er wird dennoch noch direkt in das …

3D-Druck zerbröckelt den Kunstbegriff

Bei jedem Wechsel zu einem neuen Medium ist es spürbar. Von der Kassette über die CD zur mp3, von der Zeichnung zum Druck, von der Skulptur bis zu ihrem Double aus dem 3D-Drucker – wo der Künstler nicht Hand anlegte, fehlt etwas. Wo die Kopie nicht Teil der künstlerischen Idee ist, umweht das Werk das billige Gefühl des Synthetischen. Eine Kopie hat nicht denselben Wert wie das Original. 3D-Druck …

Wochenrückblick KW 35 – fertige Burg, blinder Fotograf, SLS 3D-Drucker

3D-gedruckte Burg ist fertiggestellt Andrey Rudenko begann vor zwei Jahren mit einem Hobbyprojekt in seinem Garten in Minnesota und druckte sich eine kleine Burg aus. Er bewies allen Zweiflern und Kritikern, dass auch ein Hobbyist eine kleine Burg für sich 3D-drucken kann. mehr in seinem Google+ Beitrag Ein Blinder, eine Kamera und die 3D-Drucktechnologie Brenden Borrellini wurde komplett …

Consumer 3D-Drucker erreichen in 5 Jahren ihren Durchbruch

Das Marktforschungsunternehmen Gartner Inc. hat zu ihrem 20-jährigen Bestehen des Gartner Hype Cycles den "Hype Cycle for Emerging Technologies, 2014" veröffentlicht. Die Analyse von über 2.000 Technologien in 120 Forschungsfeldern stellt die jeweilige öffentliche Aufmerksamkeit einer neuen Technologie bis zur Einführung und Adaption dar. 3D-Drucker werden in 5 bis 10 Jahren Mainstream …

Wochenrückblick KW 34 – Fleks3D, Barillas Traum-Pasta-Contest

Fleks3D: Biegsame Plattform 3D-Drucker-Besitzer haben oftmals Probleme beim Entfernen des 3D-gedruckten Objekts von der Plattform. Das Objekt wird vielfach mit Gewalt entfernt und dementsprechend oft beschädigt. Fleks3D möchte dem Abhilfe schaffen und bietet auf Kickstarter eine biegsame Plattform für MakerBot Replicator 1 & 2 sowie in einem quadratischem Format in drei verschiedenen Größen …

Wochenrückblick KW 33 – Norges SLS 3D-Drucker für 34.000 US-$

Norge: Kostengünstiger SLS 3D-Drucker? Norge startet am 20.08. eine Kampagne auf Kickstarter zur Crowdfunding-Finanzierung und bietet im einen SLS 3D-Drucker für 34.000 US-$ an. Übliche 3D-Drucker basierend auf SLS sind erst ab 200.000 US-$ erhältlich. Update: Die kostengünstigere Variante Ice1 gibt es bereits ab 9.400 €. mehr auf Norge 3D Systems eröffnet 18.600 m² große Fabrik in South …

1 2 3 4 5 6 12